Überall ist Kattegat

Samstag, 18.01.2020 um 20 Uhr im Schrabben Hof

 

Eintritt: 14 Euro

 

Überall ist Kattegat - nach J. Ringelnatz und F. Grasshoff - mit Günter Gall (Gesang, Rezitation, Gedöns) und Konstantin Vassiliev an der Gitarre

 

Lassen Sie sich entführen in diesen mari(n)timen Mikrokosmos; dort versammeln sich in verschiedenen Abteilungen Seefahrer, Hochseekühe, Flöhe, Trunkenbolde, Liebende, Vaganten und andere Halunken.

 

Günter Gall, genialer Musiker und Rezitator, lässt mit Texten von Ringelnatz und Grasshoff die Welt des Tingeltangels, der Seefahrer und der Erotik lebendig werden. Zu Gehör kommen u.a. bekannte Geschichten wie Kuddeldaddeldu, oder Das Lied von der Hochseekuh. Dabei lebt Gall sein komödiantisch-bänkelsängerisches Können voll aus. Die besondere Note liefern die herrlich satirischen, mit spitzer Feder gezeichneten Bänkelbilder von Wilfried Bohne.

 

Gall selbst singt und spielt Gitarre, Mundharmonika, Dulcimer, beherrscht aber auch Nasenpfeife und Mundtrommel. Die vertonten Verse erklingen mal als poetische Miniatur, mal als klassisches Couplet, Bänkellied oder Volkslied.

 

 

NÄCHSTE

MUSEUMSTAGE

WERDEN SIE MITGLIED BEI MUT

Verschenken Sie doch mal Theater, Varieté mit einem Gutschein von MuT-Sauerland.

Anfrage an:

info@mut-sauerland.de