Südwestfalen Sagenhaft

Das Erzählfestival, initiiert von MuT-Sauerland e.V., findet an  unterschiedlichen, kulturell reizvollen und inspirierenden Stätten des Sieger- und Sauerlandes sowie des Märkischen Kreises statt. Dazu gehören spirituell kraftvolle Naturorte wie auch geschichtsträchtige Gebäude und Industriegelände. Der Kulturverein möchte mit diesem Projekt die Kunst und Faszination des Erzählens mehr in den Fokus der Kulturszene rücken.

 

Bei den Veranstaltungen stehen Sagen, Mythen und Legenden, entsprechend dem Thema des diesjährigen Weltgeschichtentages, im Mittelpunkt. Eine ganz eigene Charakteristik verleiht den Erzählveranstaltungen das inspirierende Zusammenwirken mit Künstlerinnen und Künstlern n aus den Bereichen Musik und darstellender Kunst.

 

Weitere Veranstaltungen rund um den Weltgeschichtentag findet man unter www.wir-sind-geschichten.de

 

Die Kunst des freien Märchenerzählens als Form der mündlichen Überlieferung von traditionellen Erzählstoffen wurde 2016 vom Expertengremium der Deutschen UNESCO-Kommission in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen!

 

 

„Es gibt nichts, das die Seele so ermutigt, das Herz so läutert, in die Tiefen der Gedanken so vordringt, den Verstand schärft, den Menschen weise macht... als Geschichten."

 

 

Viel Freude beim Stöbern.

NÄCHSTE

MUSEUMSTAGE

WERDEN SIE MITGLIED BEI MUT

Verschenken Sie doch mal Theater, Varieté mit einem Gutschein von MuT-Sauerland.

Anfrage an:

info@mut-sauerland.de

ErZählfestival "Südwestfalen Sagenhaft"

Das Erzählfestival "Südwestfalen Sagenhaft" startet in diesem Jahr wieder durch. Geplant sind die nachfolgenden Veranstaltungs-termine an besonderen Orten:

Sonntag, 26.09.2021, 17.00 Uhr:

Engelsnacht für Ahrweiler

 

Musik und Geschichten von Himmelsboten in der ev. Kirche Altenhundem

 

Denkst du an Engel, bewegen sie ihre Flügel, so behauptet es der Volksmund.

Gerade in dieser bewegten Zeit sind Engel allgegenwärtig und der Wunsch, von solchen Wesen begleitet und beschützt zu werden, ist besonders groß.

 

Und so lädt MuT-Sauerland am Sonntag, dem 26.9. um 17 Uhr zu einem besonderen Anlass in die Ev. Kirche in Altenhundem ein.

 

Die Erzählerin Tanja W. Schreiber entführt die Zuhörer mit Engelsgeschichten in fantasievolle Gefilde.

 

Erzählerin Tanja W. Schreiber                                                  ©Kathrin Bennemann

Den musikalischen Part mit geistlichem und weltlichem Liedgut gestaltet ein kleines Ensemble des Chors "Sound of Voice" gemeinsam mit Gesangstrio Juliane Beckmann, Jutta Kunze und Ulrike Wesely.

 

Sigrid Baust umrahmt dieses Programm mit sphärischen Klängen. Das Projekt findet im Rahmen des Erzählvestivals "Südwestfalen Sagenhaft "statt. Mit einem Teilerlös unterstützt MuT Sauerland e.V. das Benefitzprojekt "Silberg hilft Ahrweiler".

 

Im vergangenen Juli hatte der Verein mit einem Benefizkonzert der Band B55 bereits 5000,- Euro beisteuern können. Es sind mittlerweile schon über 15.000 Euro gesammelt worden. Ein Teil des Geldes ist direkt an eine betroffene Familie geflossen. Diese Familie soll nachhaltig begleitet werden. Infos über die Verwendung des Geldes erhält man über den Karnevalsverein Silberg (Ansprechpartner: Dirk Kögler).

Ort: Ev. Kirche Altenhundem

 

Eintritt 12 Euro, ermäßigt 5 Euro

Kartenreservierung möglich unter: info@mut-sauerland.de

 

Es gelten die 3 G- und Abstandsregeln, so wird beim Einlass kontrolliert.

So., 02.10., 14 -17.00 Uhr: Märchen erzählen und Ritter spielen

Märchengruppe "Ohrenschmaus" und die Waldritter

Ort: Gelände der Hoppmann Stiftung "Schön und Gut", Fischbacherberg, Allensteiner Str. 25, 57072 Siegen

Eintritt frei

Kontakt: Wiltrud.Kloeckner@gmx.de

 

Sa., 02.10. 14.00 - 18.00 Uhr: Verwunschen

Eine Erzähl- und Erlebniswanderung gestaltet vom

Künstlerteam MuT Sauerland e.V. mit Geschichten, Klängen, Gesängen und schauspielerischer Performance

Ort: Halver, Wanderparkplatz Karlshöhe – Wanderung in 3 Gruppen

Kostenbeitrag: 5 Euro

Reservierung erforderlich unter info@mut-sauerland.de

 

So., 24.10. 15.00 - 17.00 Uhr: Erzählcafé

gestaltet vom MuT Sauerland Künstlerteam und special guests

Leslie Sternenfeld und Robert Pfeffer

Ort: Kulturgut Schrabben Hof, Silberger Str. 32, 57399 Kirchhundem Silberg

Kostenbeitrag: 14 Euro

Reservierung erforderlich unter info@mut-sauerland.de

 

So., 28.11., 17.00 Uhr:

Engelsnacht - Geschichten und Musik von Himmmelsboten

mit Erzählerin Tanja Schreiber, Sängerinnen Ulrike Wesely, Juliane Beckmann, Jutta Kunze, Klangperformance: Sigrid Baust,

Ort: Ev. Kirche Attendorn

Eintritt 12 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kontakt: info@mut-sauerland.de

 

Gefördert wird das Projekt "Südwestfalen Sagenhaft" 2021 vom  Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturrgegion Südwestfalen, LWL und Kreis Olpe.

 

Folgen Sie uns: