Konzert mit

Holger Mantey

Sonntag, 08.12.2019 um 17 Uhr im Schrabben Hof

 

Eintritt 14 Euro

 

Von Bach bis Bonanza - von virtuos bis gnadenlos

 

Holger Mantey ist kein Pianist wie andere und mit gängigen Kategorien nicht zu fassen, ebenso wenig wie die von ihm präsentierten populären und bekannten klassischen Stücke.

 

Witzig und äußerst virtuos lässt er die Stücke in neuem Gewand erscheinen - mit ungewöhnlichen Ideen und Instrumenten:

 

Den Zuhörer erwartet kein trockenes Piano-Recital; zu dem Flügel gesellen sich stattdessen diverse Rhythmusinstrumente: Handpan, Trommel, aber auch Eigenbauinstrumente wie eine umfunktionierte Gießkanne oder auch die aus Südafrika bekannte Vuvuzela. Manteys kongeniale Verformungen bekannter Werke sind nicht nur überraschend und witzig, sondern auch höchst anspruchsvoll. So kann man bei seinen Interpretationen auf vieles gefasst sein, nur nicht darauf, dass lange Weile aufkommt.

 

Mantey komponiert auch eigene Werke und gastierte mit seinen Programmen bereits in 21 Ländern der Welt.

 

An diesem Sonntag hat das Kulturgut von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und man kann sich im Museum umschauen oder im Café einkehren.

 

 

Zurück

 

 

 

NÄCHSTE

MUSEUMSTAGE

WERDEN SIE MITGLIED BEI MUT

Verschenken Sie doch mal Theater, Variete mit einem Gutschein von MuT-Sauerland.

Anfrage an:

info@mut-sauerland.de