Home

KULTOUR - KUNST-WANDERWEG DROLSHAGEN

Die vergangene Folge SchrabbenWindows 1.0 berichtete über ein Literaturpicknick auf der KuLTour, dem Land-Art Rundwanderweg an der Listertalsperre

In dieser Folge zeigen Jutta und Ulrike kleine Ausschnitte aus dem Wanderweg und den Kunstobjekten, geführt von Regine Rottwinkel, der Initiatorin des Kunstprojektes. Sie ist Grafikerin, Künstlerin und die 1. Vorsitzende von Drolshagen Marketing.

 

Flyer und Karte zum Weg findet man im Bürgerbüro von Drolshagen, im Kiosk beim Campingplatz in Kalberschnacke oder auf https://www.drolshagen-marketing.de, weitere Karteninfos unter https://www.outdooractive.com/de/search/?q=KuLTour

 

Hier geht's direkt zum Video …

WERDEN SIE MITGLIED BEI MUT

Verschenken Sie doch mal Theater, Varieté mit einem Gutschein von MuT-Sauerland.

Anfrage an:

info@mut-sauerland.de

CROWDFUNDING - "DER TRAUM VOM FLIEGEN"

In der digitalen Kulturreihe "MuT tut gut" ist das ein ganz besonderer Film. Das Kulturgut Schrabben Hof in Silberg soll barrierefrei gestaltet werden, damit Menschen mit Gehbehinderung alle Kulturangebote erreichen können.

Es sind umfangreiche Pflasterarbeiten und die Installation eines Hublifts nötig. Seit Wochen arbeitet das ganze Dorf fieberhaft an der Umsetzung. Es gibt finanzielle Unterstützungen, auch seitens Land und Gemeinde. Doch durch die Coronazeiten geht den Vereinen MuT-Sauerland und MCC das Geld aus.

 

Das ist natürlich schlimm und Jutta und Ulrike sind total verzweifelt, denn der Superstar Elvira (Johanna Willmes) hat sich zu einem Konzert angesagt und ihre Fans werden nicht ins Theater kommen können, weil der Hublift nicht installiert werden konnte und die Pflasterarbeiten stillstehen. Ihr Agent Richi (Olaf Knoth) hat vielleicht eine Lösung für das Problem. Wird sie ihren Welthit "Der Traum vom Fliegen" präsentieren können?

 

Der Film entstand unter anderem mit Unterstützung von Mitarbeitern der Werthmann-Werkstätten Meggen und Olpe. Wer den Verein MuT-Sauerland für das Ziel Barrierefrei im Schrabben Hof unterstützen möchte, kann das mit 10 Euro bereits tun. Für die Barrierefreiheit des Schrabben Hofs läuft ein Crowdfunding-Projekt bei der Volksbank Bigge Lenne. Für jede 10 Euro, die gespendet werden, gibt die Volksbank 10 Euro dazu - natürlich darf auch mehr gespendet werden hier:

https://voba-bigge-lenne.viele-schaffen-mehr.de/barrierefrei-im-schrabben-hof

 

Und hier geht's direkt zum YouTube-Video …

Literaturpicknick mit Barbara Peveling

Am Sonntag, 13. September, setzen wir unsere Reihe SchrabbenWindows 1.0 fort - uns erwartet ein gelungenes Literaturpicknick mit Autorin Barbara Peveling.

Stattgefunden hat es bereits am 25.07.2020. Initiiert wurde das Event durch Susanne Thomas (Geschäftsführerin der Kulturregion Südwestfalen) und Regine Rottwinkel (Stadtmarketing Drolshagen).

 

Die KuLTour ist ein Rundwanderweg, ein Kulturpfad am Listersee bei Drolshagen. Es ist ein inspirierender Wanderweg, auf dem man die verschiedensten Kunstwerke am Wegesrand entdecken kann. Gestaltet wurde der Weg durch die Künstlergruppe "Die Land-Artigen" unter dem Motto: "Kunst in der Natur und mit der Natur".

 

Barbara Peveling - von Haus aus Ethnologin - ist mehrfache Romanautorin und Regionsschreiberin. Bei diesem besonderen Event liest sie Ausschnitte aus ihren Texten, wobei sie autobiographische und globale Begebenheiten in den Fokus rückt. Aus vier vorgetragenen Episoden haben die beiden Moderatorinnen Ulrike Wesely und Jutta Kunze den Text "Nach Hause kommen" herausgegriffen und möchten so einen kleinen Einblick in ihre Schreibkunst bieten.

 

Während des Literaturpicknicks widmen sich die Land-Artigen der Auffrischung ihres Kunstwerks: "Platz der Auseinandersetzung". Wer weitere Texte der Regionsschreiberin Barbara Peveling lesen möchte, findet diese unter dem Blog https://www.stadt-land-text.de. Weitere Infos zu den Events der KuLTour finden sich unter https://www.drolshagen-marketing.de.

 

Hier geht's direkt zum Video …

30. AUGUST - "Das Glück lag am Weg"

Wiltrud Klöckner ist Erzählerin. Gemeinsam mit ihrer Märchengruppe "Ohrenschmaus" ist sie im Raum Siegen eine gefragte Adresse, wenn es darum geht, freie Erzählkunst zu erleben.

MuT Sauerland e.V. möchte im Rahmen des Festivals "Südwestfalen Sagenhaft" dieser Kunst wieder einen besonderen Raum bieten. So präsentieren die Moderatorinnen Jutta Kunze und Ulrike Wesely im digitalen Format SchrabbenWindows 1.0 Wiltrud Klöckner mit einer ihrer Lieblingsgeschichten: "Das Glück lag am Weg".

 

Wer Wiltrud Klöckner oder das Ensemble "Ohrenschmaus" gern anfragen möchte, kann dies tun unter: Wiltrud.kloeckner@gmx.net

 

 

Hier geht's direkt zum Video …

23. AUGUST - Der Kenner stirbt im Frühling

In dieser Folge Schrabbenkram und Dönekes erwartet den Zuschauer eine Autorenlesung. Stephan Franke liest aus seinem Buch "Der Kenner stirbt im Frühling" - Eine fantastische Bestattersatire.

Fantastisch finden das auch Ulrike und Jutta, die sich für diese Sendung mit Essen eingedeckt haben, weil sie etwas länger dauert als sonst. Der Vortrag allerdings zeigt keine Längen auf.

 

Stephan Franke ist der Meister des schwarzen Humors, die Wendungen in seiner Geschichte sind überraschend und schräg und sein Vortrag ist bildhaft und alles andere als langatmig. Es geht um Särge und ihre Transportmittel, einen mafiösen Eisverkäufer und seine kriminellen Freunde. Die eine oder andere Leiche bleibt auch nicht aus.

 

Am Ende gibt es wie immer ein Rätsel und man kann einen Gutschein gewinnen, den man im Schrabben Hof einlösen kann. Infos zu Stephan Franke unter http://stephan-franke.de

 

Hier geht's direkt zum Video …

16. AUGUST - VORWÄRTS IN DIE VERGANGENHEIT

Alles ohne Strom, so lautet das Motto bei Schrabbenkram und Dönekes. Da ist im Museum des Schrabben Hofs ganz schön was los.

Professor Blitzbirne und seine Assistentin Fräulein Tipetatz haben einen großen Auftrag, der lautet: "Vorwärts in die Vergangenheit".

 

Im Museum gehen sie auf Entdeckungsreise und finden allerhand Interessantes. Der Schlüssel zu ihrem Auftauchen und Verschwinden ist eine merkwürdige Zeitmaschine. Hier geht es sehr turbulent zu, Ulrike und Jutta wissen gar nicht wie ihnen geschieht. Am Ende können sie allerdings wie immer ein Rätsel stellen, und es gibt natürlich etwas zu gewinnen.

 

Das Entdeckerteam, das sind Ronja und Ben Süper aus Köln.

 

Hier geht's direkt zum Video …

MuT TUT GUT - DIE DIGITALE KULTURREIHE

Die beiden Moderatorinnen Ulrike Wesely und Jutta Kunze stellen die digitale Kulturreihe "MuT tut gut" vor.

Hierbei handelt es sich um eine Videoreihe mit Formaten wie Schrabbenkram und Dönekes, Mut auf Tour und Schrabben Windows 1.0. Bis Februar 2021 ist auf diesem Kanal jeden Sonntag eine neue Folge der kuriosen Sendereihe mit Gewinnspiel geplant - immer um 18.00 Uhr freigeschaltet.

 

Weitere Informationen …

TrödelWOCHEN im Schrabben Hof

Silberg

Die Trödelscheune ist jeden Mittwoch geöffnet (von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr).

An allen Öffnungstagen gibt es die Möglichkeit, bei einer Waffel, einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk den aktuell improvisierten Biergarten zu genießen. In der Trödelscheune gibt es viel Neues zu entdecken. Neben hochwertigem Porzellan, Kristall und Haushaltswaren findet man auch Antikes.

Infos zum Kulturgut findet man unter www.kulturgut-schrabbenhof.de. Den aktuellen Werbetrailer zur reich bestückten Trödelscheune gibt es hier:

SOMMERFEELING IM SCHRABBEN HOF

Sonntags im Schrabben Hof geht auch im Sommer 2020.


Im improvisierten Biergarten spielt Steven F. Dengo auf mit kleiner Formation und sorgt für tolles Sommerfeeling, während sich das gutgelaunte Publikum trotz Maskenpflicht einen schönen Tag macht, in der Trödelscheune stöbert und bei einer Tasse Kaffee mit Waffel im Grünen sitzt.

PROGRAMM FÜR DAS 2. HALBJAHR 2020

Die Künstlerinnen und Künstler proben Texte, trainieren ihre Stimmen und scharren mit den Instrumenten.

Dennoch können wir aus allseits bekannten Gründen nicht absehen, wann wir unser Veranstaltungsprogramm wieder fortsetzen dürfen.

 

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unseren Webseiten vorbei - hier halten wir Sie auf dem Laufenden, wann es bei uns weitergeht.

 

Außerdem erarbeiten wir gerade einige digitale Überraschungen, die Ihnen und uns die gemeinsame Wartezeit etwas erträglicher gestalten.

Bleiben Sie gespannt, vor allem aber gesund!

Südwestfalen Sagenhaft

Das Projekt "Südwestfalen Sagenhaft" ist ein von MuT Sauerland initiiertes Erzählfestival, das sich über die Jahre 2020/21 erstreckt und an besonderen Orten der Regionen in Sauer- und Siegerland sowie im Märkischen Kreis veranstaltet wird.

 

Gefördert wird das Projekt durch:

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen …

SPENDEN SAMMELN ÜBER GOODING.DE

Mit einer Internetbestellung über www.Gooding.de helfen uns viele kleine Unterstützer die laufenden Kosten für das Kulturgut Schrabben Hof zu bewältigen.

 

Weiterlesen …

MuT - IN JEDER HINSICHT förderwürdig

MuT Sauerland ist ein kulturelles Gesamtkonzept, das nicht ohne Fördermittel existieren könnte. Wir sind dankbar für die anerkennende Unterstützung die uns zuteil wird - ob über private Spenden oder aus institutionellen Fördertöpfen:

 

Folgen Sie uns: