Frühschoppen - Den Sommer genießen

tl_files/mut/Gallerie/2018 1 Programm/Red Dust.JPG

Sonntag, 08.07.2018 ab 13 Uhr im Kulturgut Schrabben Hof

Dieser frühsommerliche Museumssonntag wird voraussichtlich alles andere als „kühl" werden - dafür sorgt hoffentlich das Wetter - ganz bestimmt aber die Band RED DUST aus Schmallenberg, die ab 13 Uhr den Biergarten „rockt".

Dieser Feierabend-Band mit sechs Musikern unterschiedlichster Herkunft ist keine Bühne zu skurril, und so konnte in fast 20 Jahren manch erfolgreicher Auftritt verbucht werden. Die Musik der Band beinhaltet überwiegend rockige Elemente, gewürzt mit Rap-Einlagen des quirligen Sängers. Gefühlvolle Blue-Notes der Leadgitarre unterstreichen außergewöhnliche Parts nepalesischer Herkunft - vielfach sind es eigene Stücke des Nepalesen Sanjiv Shestra, die unter die Haut gehen.

Der Musikstil von RED DUST ist ein Mix, ein melodiöser „Cross-Over-Rap-Rock-Blues". Immer wieder fließen auch Urstoffe aus purem Rock'n Roll, Punk oder Blues ein. Die selbst geschriebenen Texte sind teilweise sehr persönlich und meist mit Melodien versehen, die hartnäckig in den Gehörgängen kleben bleiben.

 

 

Zurück